Geben und Nehmen

Gesunde, behinderte und kranke Menschen kommen zusammen.
 
Wir sind eine Gruppe, in der gesunde, behinderte und kranke Menschen zusammenkommen. Dazu gehören ältere Männer und Frauen und Familien mit behinderten Angehörigen.

Die Zusammenkünfte finden vier mal im Jahr im Gemeindehaus statt. Jedem Treffen wird ein Thema zugrunde gelegt. Wir essen und trinken gemeinsam bei Gesprächen über alltägliche Dinge. Es wird gebastelt, gesungen, mit Harfen gespielt, vorgelesen und Fragen des Lebens besprochen.

 

Im Spätsommer fahren wir mit dem Omnibus ins Ländle um Gottes Schöpfung kennenzulernen und einen besonderen Zielpunkt zu erreichen. Am Jahrestag finden zwei Gottesdienste statt mit Harfenspiel oder einem Chor.

 

Das gemeinsame Mittagessen findet für alle Gemeindeglieder im Gemeindehaus in Degerschlacht statt. Dort wird der Jahresbericht vorgetragen, an Hand von Dias. Gerne holen wir Gemeindeglieder mit dem Auto ab und bringen sie auch wieder in ihre Wohnung zurück. Jedermann ist bei uns herzlich willkommen.