28.03.2021: Einzug Jesu in Jerusalem - Palmsonntag

Jesus zieht auf einem Esel in Jerusalem ein. Die Menschen jubeln ihm zu, mehr noch: Sie werfen Ihre Kleider auf die Straße. Jesus ist für die Menschen der neue König und darum wird er begrüßt wie ein König.


Bibeltext:

Lukas 19, 35-38

35Sie brachten den jungen Esel zu Jesus und legten ihre Mäntel auf seinen Rücken. Dann ließen sie Jesus aufsteigen. 36Während er weiterzog, breiteten die Jünger ihre Mäntel auf der Straße aus. 37So kam Jesus zu der Stelle, wo der Weg vom Ölberg nach Jerusalem hinabführt. Da brach die ganze Schar der Jüngerinnen und Jüngerin in lauten Jubel aus. Sie lobten Gott für all die Wunder, die sie miterlebt hatten. 38Sie riefen: »Gesegnet ist der König, der im Namen des Herrn kommt! Friede herrscht im Himmel und Herrlichkeit erfüllt die Himmelshöhe!«


Wer ist Jesus für dich?

Audiodatei für Kinder